CDU/CSU-Bundestagsfraktion spricht sich für Maßnahmen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für Trainerinnen und Trainer aus

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat sich zur jüngsten Sportausschuss-Sitzung des Deutschen Bundestages geäußert. Eberhard Gienger, sportpolitischer Sprecher der Fraktion, sprach sich in einer Pressemitteilung für die zentralen Maßnahmen zur Verbesserung der arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen von Trainerinnen und Trainer wie „flexiblere Vergütung, einen besseren Arbeitsschutz, gerechtere Ausgleichs­regelun­gen zu intensiven Arbeitszeiten sowie für umfassendere Möglichkeiten bei Aus-, Weiter- und Fortbildungen“ aus. Das macht Mut, dass die Konzeption von der DOSB-Mitgliederversammlung angenommen und in die Tat umgesetzt wird.

Die vollständige Pressemitteilung findet sich hier:

https://www.cducsu.de/presse/pressemitteilungen/fuer-eine-traineroffensive-im-spitzensport

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.